Rezepte - Frau Menßen hat gekocht

Soll auch Dein Rezept hier stehen? Schreib mir eine E-Mail.

Zurück zur Übersicht

Grillage (Eistorte)

Zutaten
  • 200 g Zucker
  • 4 Eiweiß
  • 1 l Schlagsahne
  • 1 Tafel Zartbitter-Schokolade
  • 1 Tafel Nuss-Schokolade
  • 1 Pkch. Krokant
  • 1 Pkch. Mandeln/Haselnüsse, gehackt
  • 1 Pkch. Vanillezucker
  • 4 Pkch. Sahnesteif
Zubereitung
  1. Erst wird der Baiser zubereitet. Dafür die 4 Eiweiß steif schlagen, dabei den Zucker eßlöffelweise zugeben. Nach Geschmack einen Teil der gehackten Mandeln/Haselnüsse oder Cappuccinopulver hinzufügen. Baiser auf ein Backblech (mit Backpapier ausgelegt) spritzen oder in eine Springform füllen. Den Ofen bei Ober-/Unterhitze auf ca. 110-130° C vorheizen und dann den Baiser auf der mittleren Schiene bei leicht geöffneter Backofentür ca. 1-1 ½ Stunden trocknen lassen.
  2. Anschließend wird die Creme hergestellt. Die beiden Schokoladentafeln grob raspeln (geht besser bei kalter Schokolade). Die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker schnittfest steif schlagen. Danach Schokoraspeln, restliche Nüsse und Krokant unterheben. Zum Schluss 2⁄3 des getrockneten Baiser grob zerbröseln und unterheben.
  3. Den Ring der Springform (26cm) ohne Boden (oder einen Tortenring) auf eine Glasplatte setzen und den restlichen Baiser als Boden in der Form platzieren. Danach die Sahnecreme drauf verteilen und abgedeckt für mindestens 36 Stunden, lieber länger, in die Gefriertruhe stellen. 1 Stunde vor dem Servieren die Torte rausholen und mit einem heißen Messer in Stücke teilen. Danach die Torte erneut für ca. 15-20 Minuten in die Gefriertruhe stellen.
Rezept von Nicki