Rezepte - Frau Menßen hat gekocht

Soll auch Dein Rezept hier stehen? Schreib mir eine E-Mail.

Zurück zur Übersicht

Gefüllte Paprikaschoten aus dem Römertopf

Zutaten
  • 3-4 Paprikaschoten (je nach Größe)
  • ca. 400 g Hackfleisch
  • etwas Öl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Ei
  • ca. 2 EL Semmelbrösel
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • getrocknete Petersilie
  • 1 Tüte Knorr "Napoli-Soße"
  • 1 Tüte Knorr "Paprika-Rahm-Schnitzel"
  • 500 ml Milch
Zubereitung
  1. Den Römertopf wässern. Den Deckel der Paprikaschoten abschneiden und die Paprikas aushöhlen. Die Zwiebel in Würfel schneiden.
  2. Das Hackfleisch mit dem Öl anbraten und die Zwiebelwürfel dazugeben. Dann das Ei, Petersilie und die Semmelbrösel dazugeben.
  3. Den Römertopf aus dem Wasser nehmen, die Paprikaschoten aufrecht hineinstellen und das Hackfleisch in die Schoten füllen. Die beiden Knorr-Soßen mit der Milch anrühren und ebenfalls in den Römertopf gießen, davon einen Schluck jeweils auf die Hackfleischfüllung.
  4. Den Deckel auf den Römertopf setzen und in den kalten Backofen stellen. Erst jetzt den Backofen auf 250° C heizen. Nach ca. 1 Stunde sind die Paprikaschoten fertig.
Die Paprikaschoten kann man sicherlich auch in einer anderen feuerfesten Form im Backofen garen oder im Topf auf dem Herd kochen. Die Back-/Garzeiten sind dann aber womöglich anders.