Rezepte - Frau Menßen hat gekocht

Soll auch Dein Rezept hier stehen? Schreib mir eine E-Mail.

Zurück zur Übersicht

Tomaten-Soße Napoli für Spaghetti etc.

Zutaten
  • 2 große Dosen Tomaten
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1 Prise Zucker
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • etwas Wasser nach Bedarf
  • 3 Basilikumblätter
Zubereitung
  1. Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Den Knoblauch abziehen und pressen.
  2. Das Olivenöl erhitzen (nicht zu heiß, sonst werden die Zwiebeln schnell dunkel) und erst die Zwiebelwürfel darin anschwitzen, damit sie glasig werden. Die Dosentomaten dazu geben und mit etwas Wasser ablöschen. Dann Zucker, Salz und Pfeffer dazu geben. Das Ganze zugedeckt etwa 20 Minuten sanft köcheln lassen. Anschließend durch ein feinmaschiges Sieb drücken oder fein pürieren.
  3. Die ganze durchgesiebte (oder pürierte) Soße auf den Herd zurück geben. Den Knoblauch dazu geben und unter Beobachtung etwa 1-2 Stunden bei niedriger Hitze köcheln lassen (wenn es zu dick wird, mit ein wenig Wasser wieder flüssiger machen). Je länger die Soße kocht, desto besser wird sie.
  4. Inzwischen müsste die Tomatensoße heller und dickflüssiger geworden sein. Dann noch abschmecken mit Pfeffer und Salz. Ganz zum Schluss den Basilikum zugeben, dadurch entfalten sich die Öle besser und der Geschmack bleibt.